Ertrinken wird “billigend” in Kauf genommen

with Keine Kommentare

Das Drama am klassischen Schwimmunterricht ist dass die Bedrohung des Ertrinkens “billigend” in Kauf genommen wird!

Schwimmen lernen hat zunächst rein gar nichts mit dem Bewegen von Armen und Beinen zu tun.

“Mach den Frosch” ist der Versuch einer “zielgerichteten” Bewegungsanweisung zu einem völligen falschen Zeitpunkt!*

Die Beinbewegung, die durchaus komplex ist, wird jedoch erst zu einem sehr viel späterem Zeitpunkt relevant. Sie dient fast ausschließlich dem Vortrieb, dem Vorankommen! In der Realität müssen wir aber zunächst entspannte, nicht “fliehende Körper”*, also Ruhe und Entspanntheit erlernen. Dann nämlich treibst Du auf dem Wasser wie ein Stück Holz. s.h. Modul 2

Nachdem aber diese Bewegungsanweisung, “mach den Frosch”, immer noch als primär kommuniziert wird, und viel zu früh eingeführt wird, gar als elementare Basis, inzwischen auch von einige ONLINE-Schwimmschulen, unter dem Motto üben, üben, üben, d.h. im Trockenen automatisieren, muss ich endlich einmal klar all denen Schwimmlehrern sagen; vergesst endlich diesen “alten Käse”!

Was anfänglich zählt, ist der Umgang mit Wasser, und priorisiert, die vollständige Kontrolle der Atemorgane zu erlernen und dadurch auch die Gefahr des Ertrinkungstodes, auch durch “sekundäres Ertrinken”, zu vermeiden.

Aus diesem Grunde sollte die Kontrolle der Atemorgane das priorisiertes Ziel sein. s.h. Modul 1 und  Modul 2

 

*Im Grunde versucht man mit dieser Bewegungsanweisung zu diesem frühen Zeitpunkt, “mach den Frosch”, den natürlichen Fluchtinstink in einen Bewegungsform zu lenken die das Untergehen verhindert. Beinschläge sind kreisförmige Bewegungsformen mit einem faktischen Anfangs -und Endpunkt. Nicht nur mit einem theoretischen! Und genau das wird daraus, wenn diese Bewegung innerhalb des Fluchtinstinktes, also am Beginn, wenn noch kein “Wasservertrauen” und SELBSTVERTRAUEN in die eigenen Fähigkeiten vorhanden ist, eingeführt wird: Es sieht aus wie ein Mixer der im Wasser steckt. So dienen Beinschläge ausschließlich dem Auftrieb!:((( …und es bleibt leider zumeist ein Leben lang so!